12 November 2010

Alle Mann an Bord ... oder in die Wanne

Bei den Testladies bekam ich die Möglichkeit, eines der neuen Tetesept Kinder Badespaß Sorten zu probieren. Wir haben uns für das Piraten Bad entschieden. Diese wurde gestern ausgiebig getestet.

Eine Packung reicht für ein Vollbad. Das Kinderbad wird für Kinder ab 3 Jahren empfohlen.

Durch die Badeperlen wird das Wasser bunt gefärbt. Um Verfärbungen zu vermeiden, sollte man die Perlen in das fließende Wasser geben. Als Färbemittel wurden Lebensmittelfarben eingesetzt.

Verzichtet wurde auf Silikone, Parrafine und Mineralöle. Das Kinderbad ist also hautverträglich.


So nun zum Praxistest. Die Packung finde ich sehr ansprechend und hübsch gemacht. Sie lässt sich leicht öffnen. Zum Vorschein kamen viele bunte Perlen. Sobald man die Packung geöffnet hat, strömt einem ein herrlich fruchtiger Duft entgegen.


Auf der Packung heisst es ja: "Das tetesept Piraten Bad entführt dich auf eine Insel, wo der glitzernde Schatz versteckt ist."


Und tatsächlich, in der Packung findet man viele schimmernde Perlen und es glitzert ein wenig.

 

So sieht es aus, wenn die Perlen in das Wasser gegeben werden. Leider sieht man die Farben auf den Fotos nicht so schön.
Die Perlen geben ihre jeweilige Farbe an das Wasser ab. Sieht sehr schön aus. Letztendlich verfärbte sich das Wasser in ein tiefes Dunkelblau.








Der Duft ist einfach toll. Und wegen der Farbe muss man sich keine Gedanken machen. Weder Wanne noch Kind wurden beim Badespaß eingefärbt.

Kommentare:

sandraswelt73 hat gesagt…

Das ist ja klasse, das Zeug!
Werde ich auch mal kaufen!
LG
Sandra

TinnyMey hat gesagt…

Die sehen ja wirklich wie Perlen in der Tüte aus.
Ich hoffe das Bad war ein Genuss?
LG

connychaos hat gesagt…

Wir haben gestern auch ein Testbad genommen. Definitiv ein Nachkaufprodukt, wenn auch eher was für ab und an, da sonst zu teuer.

Testpilotin hat gesagt…

Ja das Kinderbad ist toll. Mit über einem Euro ist es wirklich etwas teurer, aber für Kinder ein großer Spaß.