07 April 2011

Milka Choco Jaffa Raspberry Jelly

Neulich im Supermarkt schlawenzelte ich in der Süßigkeitenabteilung gemütlich vor mich hin und bin auf diese Milka Kekse/Gebäck gestoßen.
Ich fand die Abbildung auf der Packung sehr appetitlich und ansprechend. Deshalb landete die Packung sofort im Einkaufswagen (ohne genaue Betrachtung).



Zu Hause ausgepackt, erfolgte dann die Ernüchterung. Rein äußerlich sieht das Gebäck ja noch ansprechend aus. Obwohl so aufgeschnitten, wirkte der Keksanteil doch schon recht trocken.
Naja, aber entscheidend ist ja letztendlich der Geschmack. Tja wie soll ich es beschreiben... eigentlich sind die Dinger einfach nur süß.
Das Eiergebäck ist f..trocken und schmeckt grauslich. Die Fruchtfüllung ist total fest und schmeckt extrem künstlich. Von der Schokolade merkt man kaum etwas, da sie das Ganze nur ganz hauchdünn bedeckt. Das hätte aber auch nix mehr rausreißen können. Ich habe keine Ahnung mehr, wie teuer die Kekse waren, aber jeder Cent dieser Ausgabe war zuviel.
Absolut keine Kaufempfehlung!

Kommentare:

Erdbeerchen hat gesagt…

Ooh, danke für den Tipp.
Die anderen Kekssorten haben mich auch nicht so überzeugt...

inkaskleinewelt hat gesagt…

http://www.inkaskleinewelt.de/?p=1315 guck mal, ich habe die mir karamell probiert :)