12 März 2011

Lebensmittel Online Shop Saymo

Ich hatte ja vor ein paar Tagen hier schon einmal davon berichtet, dass ich bald den Lebensmittel Online Shop Saymo testen und unter die Lupe nehmen darf.

Vor zwei Tagen kam dann auch mein Überraschungspäckchen. Doch bevor ich hier den Inhalt vorstelle, noch ein paar Zeilen zum Onlineshop.


Wie man es sicher auch als Kunde erwartet, ist der Shop nach verschiedenen Kategorien unterteilt:
 
- Bio & Wellness
- Feinkost & Lebensmittel
- Gewürze
- Süßwaren
- Kaffee
- Tee
- Asia
- Hygene & Drogerie
- Tierbedarf

Diese Kategorien sind dann nochmals unterteilt und letzendlich werden dem Kunden noch die verschiedenen Hersteller angezeigt.
Weiterhin gibt es noch mehrere Themenwelten, wie zum Beispiel "Shoppen nach Gewürze" oder "Feste & Parties".
Also mit der Navigation auf Saymo sollte jeder gut zurecht kommen. Doch nun zu den ansonsten noch wichtigen Themen.

Wie genau kann ich mir die Produkte anschauen?
Gerade für Allergiker wichtig sind ja die Inhaltsstoffe. Bei Saymo kann man zu jedem Produkt die vollständigen Inhalsstoffe nachlesen. Zu jedem Produkt gibt es außerdem ein Foto. Und auch Kundenbewertungen, sofern vorhanden, kann der Kunde nachlesen.

Die Produkte sind doch bestimmt teurer als im Supermarkt?
Erstaunlicherweise ist dies nicht der Fall. Saymo gibt sogar eine BestPreis-Garantie. Diese Garantie bezieht sich auf Onlineangebote anderer deutscher Internetseiten. Und soweit ich das überblicken konnte, waren die Preise teilweise günstiger als im Supermarkt.

Wie wird versendet?
Mein Paket wurde mit der DHL versendet. Die Lieferung kam also recht schnell bei mir an. Auch ein Versand an eine Packstation ist möglich.

Wie wird bezahlt?
Dem Kunden stehen mehrere Optionen zur Verfügung. Es kann per Vorauskasse, Rechnung, Paypal oder Sofortüberweisung bezahlt werden.

Wie hoch sind die Versandkosten?
Es fällt eine einmalige Versandkostenpauschale in Höhe von 5 Euro an. Egal was oder wieviel bestellt wird. Das finde ich ja schonmal sehr gut.

Gibt es einen Mindestbestellwert?
Nein gibt es nicht, man kann so viel oder wenig bestellen, wie man möchte.

So und nun zu meinem Überraschungspaket.  :)
Zwischen den Produkten war alles mit Zeitungspapier ausgestopft, so dass nicht alles durcheinander gerät. Und diese Artikel wurden mir von Saymo zugeschickt:
Fast alles kam unversehrt bei mir an. Nur der Curly Wurly hat es nicht ganz überlebt.

Mein Fazit:
Bis dato habe ich noch nie "normale" Lebensmittel in einem Online-Shop bestellt. Die meisten Shops konzentrieren sich ja eher auf eine ganz bestimmte Warengruppe. Saymo dagegen ist eher wie ein Supermarkt. Es gibt ein gemischtes Sortiment. Ich kann mir mehrere Szenarien vorstellen, bei denen für mich ein online Lebensmittelkauf in Frage kommen würde.
Aber ich habe auch einen Kritikpunkt. Ich würde mir ein noch größere Produkt- und Markenvielfalt wünschen. Gerade bei den Biolebensmitteln und Asiaprodukten fänd ich eine größere Auswahl super.
Insgesamt hat Saymo einen sehr guten Eindruck hinterlassen.
Vielen Dank für den interessanten Test!

1 Kommentar:

Fairytale hat gesagt…

Super Test und ein super Shop ist das :) Hab auch vor kurzem getestet

Liebe Grüße